Utilizamos cookies para mejorar tu experiencia al navegar por la web.

Versión en Español English Version Deutsche Version              

Information über die Reise nach Galápagos

  • • Unser Boot erfüllt alle nationalen und internationalen Sicherheitsanforderungen.
  • • Flugreservierungen mit der örtlichen Fluggesellschaft werden bei der Erwerb der Bootsfläche automatisch bestätigt.
  • • Der Yachtbetreiber behält sich das Recht vor, Reiserouten ohne vorherige Ankündigung aufgrund von Vorschriften des Galapagos Nationalparks, Wildtier- und Wetterbedingungen oder höherer Gewalt zu ändern. Alle Änderungen werden unter Berücksichtigung der Sicherheit und des Wohlergehens der Passagiere sowie der Erhaltung der Inseln vorgenommen.

Klicken Sie auf den Namen jedes Elements, um die Informationen anzuzeigen oder auszublenden

fauna y flora galapagos fragata yachtBeachten Sie das zu den Galapagos Kreuzfahrten lange Spaziergänge gehören, Schwimmen, nass / trockenes Gelände und andere körperliche Aktivitäten. Wir empfehlen Ihnen, die folgende Gepäckliste::

 

  • Bequeme Schuhe zum Gehen.Sandalen für die Landung auf nassem Boden.
  • Leichte und kurze Hosen
  • Langarmshirts und Hemden.
  • Jacke oder leichter Regenmantel.
  • Pullover für die Nächte
  • Kleine Tasche oder Rucksack für Fußmärsche (wasserdicht).
  • Badeanzug

  

  • Socken
  • Hut
  • Sonnenschutz.
  • Sonnenbrille.
  • Fernglas
  • Kamera für Fotos und Videos.
  • Medikamente falls erforderlich (optional - bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt)

Das kleinste der Andenländer entdecken sie beim  Überqueren des Äquators in Südamerika: Ecuador. Ecuador besteht aus vier verschiedenen Regionen: der Küste, den Anden, dem Amazonasgebiet und den Galapagos-Inseln, jeweils mit eigenen besonderen Qualitäten und Attraktionen, die dieses Land zu einem faszinierenden Ort machen. Es wird von der äquinoktischen Linie gekreuzt, daher der Name "Ecuador" und hat den höchsten aktiven Vulkan der Welt: Cotopaxi. Quito, Cuenca und die Galapagos-Inseln wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Zahlreiche Nationalparks und Naturschutzgebiete bieten die Möglichkeit, eine Vielzahl von Säugetieren, Vögeln, Reptilien, Insekten und mehr zu sehen. Es ist ein multi-ethnisches und-kulturelles Land.flora galapagos fragata yacht

  • • Land: 276.841 km2 (mit Galapagos) oder 106.889 Quadratmeilen
  • • Bevölkerung: 15.223.680 Einwohner
  • • Hauptstadt: Quito
  • • Amtssprachen: Spanisch, Quechua
  • • Die vorherrschende Religion: Katholisch
  • • Regierung: Präsidentenrepublik
  • • Währungseinheit: US-Dollar (USD $)
  • • Quito, die Hauptstadt Ecuadors, liegt in einem Tal im Andengebirge. Es hat drei verschiedene Bereiche: Norden, Süden und das historische Zentrum. Das historische Zentrum ist vielleicht das bemerkenswerteste und besuchteste von Touristen: mit seinen engen Gassen, der alten Architektur der Häuser mit Holzbalkonen und Innenhöfen voller Blumen und Sehenswürdigkeiten wie Compañía de Jesús, El Panecillo und Plaza San Francisco markiert es die Kolonialzeit Quitos und sein Weltkulturerbe.

patrimonio de la humanidad

  • • Die Nächte sind voller Geheimnisse der Legenden und Traditionen, Kirchen und Klöster mit ihren Skulpturen und Gemälden. Der nördliche Teil der Stadt verfügt über eine moderne Metropole mit gehobenen Hotels, erstklassigen Restaurants und ein pulsierendes Nachtleben. Der Süden besteht hauptsächlich aus alten Häusern und Fabriken.• In der " Avenida de los Volcanes " gibt es hohe schneebedeckte Gipfel mit vulkanischen Bergen, Seen umgeben von Hügeln und kleinen Städten, ein Gebiet mit atemberaubender Aussicht und frischer Luft. Cuenca ist bekannt als die koloniale Stadt der Künste und Kultur, und das Lieblingsziel der kolonialen Einflüsse.• Die Küste ist die Heimat vieler Städte, darunter Guayaquil, der erste Hafen von Ecuador und die größte Stadt des Landes. Esmeraldas, Manta, Babahoyo und Machala, alle mit einm warmen Klima, schöne Strände und freundliche Menschen erweckt ein wunderbares Gefühl der Küstenkultur.• Der Amazonas ist die Region, die für den Amazonas-Regenwald bekannt ist, die Urwälder, exotische Tiere und indigene Stammeskulturen beherbergt.

Was auf die Galapagos-Inseln zu bringen ist
  • Juan León Mera 1574
    y La Pinta,
    Quito – Ecuador

    (593.2) 290.5331 / (593.2) 255.7013 / (593.2) 250.9610
    This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.