Utilizamos cookies para mejorar tu experiencia al navegar por la web.

Versión en Español English Version Deutsche Version              

FRAGATA REISEPROGRAMM "B" – 5T / 4N

mapa islas galapagos

FREITAG BIS DIENSTAG – 5T/4N

Tägliche Aktivitäten

Klicken Sie auf jeden Tag, um Informationen anzuzeigen

Freitag:

BALTRA – MOSQUERA

VORMITTAG

Salida desde Guayaquil a Galápagos (1 ½ horas de vuelo).

  • espanola-islandISLA BALTRA: Sie wurde zu einem strategischen Punkt während des Zweiten Weltkrieges. an diesem Ort befindet sich der Hauptflughafen der Galapagos-Inseln, auf der Touristen und Einheimische ankommen und abfahren. Bei der Ankunft am Flughafen Baltra wird unser zweisprachiger Führer Ihnen behilflich sein. Transfer zur Yacht. Begrüssung und Briefing.

 


NACHMITTAG

  • espanola-islandMOSQUERA: 

    Nach dem Mittagessen geht es auf die Insel Mosquera (Nasslandung) die sich zwischen der Insel North Seymour und Baltra befindet. Die Insel ist ein langer schmaler Streifen aus weißem Sand, Felsen und Gezeitenbrunnen. Durch geologische Erhebungen geschaffen, hat die Insel ein flaches Aussehen statt der Kegelform der vulkanisch geformten Inseln. Es ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln, schlendern am Strand und die Tierwelt genießen ohne die Touristenmassen, die auf vielen der beliebtesten Inseln bekannt sind. Diese Insel ist ausserdem Heimat einer großen Seelöwenbevölkerung und vielen Shorebirds.
    Briefing und Abendessen an Bord.

Samstag:

INSEL ISABELA –INSEL  FERNANDINA

VORMITTAG

  • espanola-islandPUNTA VICENTE ROCA (ISABELA ISLAND): Nach dem Frühstück fahren Sie im Beiboot (Panga) in Richtung Punta Vicente Roca. Bestehend aus zwei getrennten Buchten, ist diese Seite eine große Bucht mit spektakulärem Meeresleben, wo es möglich ist, Seepferdchen, Meeresschildkröten, Rochen, Kugelfische und die seltsamen und faszinierenden Mola Mola (Sunfish) zu beobachten. Es wird auch möglich sein, einige Pinguine, Blaufusstölpel  und Nazca-Tölpel zu beobachten. Mittagessen an Bord.


NACHMITTAG

  • espanola-islandPUNTA ESPINOZA (FERNANDINA ISLAND): Aussteigen am Nachmittag (Trockenlandung). 600 m gehen. 1 ½ h, auf einer sandigen und felsigen Straße, um die Lavaströme, eine Kolonie Meeresleguane (Brutzeit: Januar bis Juni), Pinguine, Pelikane und Kormorankolonien sowie Lava Kaktus zu beobachten. Zusätzliche Zeit zum Schnorcheln. Briefing und Abendessen an Bord.

Sonntag:

INSEL ISABELA

VORMITTAG

  • espanola-islandISABELA (BAHÍA URBINA): Nach dem Frühstück geht es auf Bahía Urbina (Nasslandung), im Westen der Insel Isabela. Es geht auf einen sandigen Felsweg (1 km, Hin- und Rückfahrt 2 h), zur Beobachtung von Kalkorganismen (Schalen, Korallen), die ausserhalb des Wassers liegen. In diesem Teil der Insel sehen wir eine große Kolonie von Landleguanen, Darwinfinken, Riesenschildkröten (zwischen Juni und September) und nicht fliegenden Kormoranen. Nach der Wanderung wird entlang der Küste getaucht, wo die Gäste Pinguine und nicht fliegende Kormorane sehen können.


NACHMITTAG

  • espanola-islandCALETA TAGUS (ISABELA ISLAND): Nach dem Mittagessen besuchen Sie Caleta Tagus, ehemaliger Hafen, wo Walfänger ankamen und die Namen ihrer Schiffe in einer Höhle im Jahre 1800 hinterließen. Der höhergelegene Teil ist Darwin See, ein runder Salzwasserkrater. (Trockenlandung). Der Spaziergang beginnt am Ufer über eine Holztreppe, die den Wanderpfad entlang durch den Wald von Palo Santo zum See Darwin führt. Weiter geht es auf dem Weg um den See durch die trockene Vegetation. Panoramablick auf die Vulkane Darwin und Wolf. (2km Rundfahrt, 2h / startet bei 0m, aufsteigend bis 50mts). Später fahren Sie mit dem Beiboot (Panga) durch die Klippen, um historische Graffiti, Pinguine, nicht fliegende Kormorane, Tölpel, Pelikane und Sally Lightfoot Krabben zu beobachten. Schnorcheln in der Bucht. Briefing und Abendessen an Bord.

Montag:

INSEL SANTIAGO

VORMITTAG

  • espanola-islandPUERTO EGAS:Frühstück. Der Besuch in Puerto Egas beginnt mit einer nassen Landung auf dem dunklen Sandstrand von James Bay. Wandern Sie auf einem felsigen Fußweg zum Salzkrater (1,7 km, Hin- und Rückfahrt, 1 ½ h, beginnen Sie bei 0m, steigen Sie auf 30m) und beobachten Sie Darwin-Finken, endemische Galapagos-Falken, Marine-Leguane, Sally-Wurzelkrebse und Seehunde und Seelöwen. Zeit zum Schwimmen und Tauchen.


NACHMITTAG

  • espanola-islandSOMBRERO CHINO: Nach dem Mittagessen (Nasslandung) ein Spaziergang von 200 Metern. Eine 30-minütige Rundreise über flaches und felsiges Gelände, um die Tunnel von Lava,Kaktus und Galapagos Sesuvium zu beobachten. Zeit zum Schwimmen und Tauchen. Rückkehr zum Boot. Abendessen und Briefing für den nächsten Tag.

Dienstag:

ISLA SANTA CRUZ– BALTRA

VORMITTAG

  • espanola-islandISLA SANTA CRUZ (CHARLES DARWIN SCIENTIFIC STATION): 

    Nach dem Frühstück ca. 20 Minuten zum Charles Darwin Station laufen, um riesige Galapagos-Schildkröten und ihren Nachwuchs zu beobachten. Die Darwin Station ist Teil der Charles Darwin Stiftung für die Galapagos Inseln, eine internationale Non-Profit-Organisation, die sich seit 1959 der wissenschaftlichen Forschung auf den Galapagos-Inseln widmet. Nach diesem Besuch Transfer mit dem Bus zum Baltra Flughafen für Ihren Flug zurück nach Guayaquil.

    Dies ist das Ende der Reise.

Hinweis. - Der Kapitän behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern, wenn es die Umstände erfordern, wie die Wetterbedingungen oder Vorschriften des Galapagos Nationalparks.

Im Tarif inbegriffen

• Unterkunft an Bord und / oder in einem Hotel in Puerto Ayora.
• Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).
• Snacks nach dem Besuch.
• zweisprachiger Naturführer (englisch-spanisch)
• Frisches Trinkwasser, Tee, Kaffee.


• Flugticket nach / von Galápagos
• Neoprenanzug zum Schnorcheln, für die Vermietung von 5 Tagen: USD 25, 8 Tage: USD 35.
• Schnorchelausrüstung (Maske, Schlauch, Flossen), Miete 5 Tage: USD 20, 8 Tage: USD 25.
• Zusätzliche Getränke.
• Trinkgeld
• Persönliche Ausgaben.
• Besondere Bedingungen: Einzelkabine hat einen Zuschlag von 80% über dem Normalpreis
• Spezielle Ergänzung Reiseroute: 10% auf den Tarif
• Eintritt in den Galapagos-Nationalpark (USD $ 100 pro Person)

* Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden 
  • Juan León Mera 1574
    y La Pinta,
    Quito – Ecuador

    (593.2) 290.5331 / (593.2) 255.7013 / (593.2) 250.9610
    This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.