Utilizamos cookies para mejorar tu experiencia al navegar por la web.

Versión en Español English Version Deutsche Version              

FRAGATA REISEPROGRAMM “C” – 8T/7N

mapa islas galapagos

FREITAG BIS FREITAG 8T / 7N

Tägliche Aktivitäten

Klicken Sie auf jeden Tag, um Informationen anzuzeigen

FRE.:

BALTRA – PLAYA BACHAS

VORMITTAG

Abfahrt von Guayaquil nach Galapagos (1 ½ Stunden Flugzeit).

  • espanola-islandISLA BALTRA: Sie wurde zu einem strategischen Punkt während des Zweiten Weltkrieges. an diesem Ort befindet sich der Hauptflughafen der Galapagos-Inseln, auf der Touristen und Einheimische ankommen und abfahren. Bei der Ankunft am Flughafen Baltra wird unser zweisprachiger Führer Ihnen behilflich sein. Transfer zur Yacht. Begrüssung und Briefing.


NACHMITTAG

  • espanola-islandPLAYA BACHAS: Nach dem Mittagessen (Nasslandung) geht es zum Playa Bachas, an der Nordküste von Santa Cruz gelegen, ist dies einer der Hauptnistplätze für Seeschildkröten. Das kristallklare Wasser lädt zum Entspannen und Schwimmen ein. Rückkehr zur Yacht. Abendessen und informatives Gespräch für den nächsten Tag.

SAM.:

ISLA GENOVESA

VORMITTAG

  • espanola-islandEL BARRANCO: Auch bekannt als Prinzen- Treppe, bestehend aus steilen Felswänden, die zu einer hohen Klippe führen. Von hier aus kann man eine wundervolle Aussicht genießen. Diese Seite ist auch die Heimat einer aussergewöhnlichen Vegetation wie der Palo Santo ausserdem beobachtet man unzählige Vogelarten wie rot-füßige Tölpel, Galapagos Schwalben und Galapagos Tauben. Wandern: 2 km, Trockenlandung. Mittagessen an Bord.

NACHMITTAG

  • espanola-islandBAHIA DARWIN:  Diese riesige Bucht dominiert die Insel ebenso wie die Prinzen-Treppe. Diese Seite ist die Heimat von großen Kolonien von Fregatten und einer großen Auswahl an Seevögeln. Informatives Gespräch und Abendessen an Bord.




SON.:

ISLA BARTOLOME – SANTIAGO (SULLIVAN BAY)

VORMITTAG

  • espanola-islandBARTOLOME: Auf dieser Insel können Sie Lavaformationen und Aschekegel sehen. Nach dem Besteigen einer Holztreppe für 30 bis 40 Minuten (Wanderung zur Spitze des 114 Meter Vulkans, 375 Stufen) können Sie einen wunderschönen und weiten Blick auf die nächstgelegenen Buchten genießen. Dies ist eine der am meisten besuchten Inseln mit seinem berühmten Pináculo Felsen , der aus einem erloschenen Vulkan mit einer Vielzahl von roten, orangenen, schwarzen und grünen vulkanischen Formationen besteht. Zeit zum Schnorcheln und tolle Gelegenheit, den Galapagos-Pinguin zu entdecken. Wandern: 2 km. Trocken und Nasslandungen.

NACHMITTAG

  • espanola-islandSANTIAGO (SULLIVAN BAY): Hier können Sie mit Robben und Pinguinen schwimmen und tauchen. Die Landung erfolgt an einem wunderschönen weißen Sandstrand, wo Lavaformationen zu sehen sind. Nasse Landung, informatives Gespräch und Abendessen an Bord.


MON.:

ISLA PLAZA SUR– ISLA SANTA FE

VORMITTAG

  • espanola-islandISLA PLAZAS:  Diese kleine Insel mit Lavaklippen ist um diese Zeit von Opuntia Kaktus bedeckt. Diese Insel beherbergt eine der größten Kolonien von Seelöwen sowie bunte Landleguane (gelbe und rote). Viele Vögel wie Möwen ruhen auf den Klippen. Die charakteristischste Pflanze ist die Sesuvium, während der Regenzeit ist sie grünlich bis gelblich und in der Trockenzeit (Ende Juni bis Januar) leuchtend Rot. Wanderung: 2 ½ km. Trockenlandung Mittagessen an Bord.

NACHMITTAG

  • espanola-islandSANTA FE:

    Seelöwen-Kolonien, Land-Leguane, Gabelmöwen, Möwen und Sturmvögel sind zu beobachten. Ein Weg, zum Herz der Insel , führt Sie zu einem Wald von riesigen Kakteen und Palo-Santo-Bäumen. Nach diesem Besuch können Sie in wunderschönem türkisfarbenen Wasser schwimmen und schnorcheln. Nasse Landung Informatives Treffen und Abendessen an Bord.

DIE.:

ISLA SAN CRISTOBAL– LOBOS ISLAND

VORMITTAG

  • espanola-islandLEON DORMIDO: Dieser riesige Felsen wurde durch einen Vulkanausbruch gebildet. Durch einen schmalen Kanal, der diesen ungeheure Fels in zwei Teile teilt, veräuft ein Durchgang der mit kleinen Booten befahren werden kann. Es ist die Heimat vieler Seevögel und gilt als ein großartiger Ort zum Schnorcheln und Tauchen. Sie gehen nicht von Bord.


  • espanola-islandCERRO BRUJO: Befindet sich an der Nordküste der Insel San Cristóbal. Sieist erodiert und seine Umgebung präsentiert einen der malerischsten Strände der Galapagos-Inseln, seine Hauptattraktion ist der Sandstrand mit Korallen und seine Fauna umfasst Meeresschildkröten, Rochen und verschiedene Arten von Tölpeln. Mittagessen an Bord.


NACHMITTAG

  • espanola-islandISLA LOBOS: Auf dieser Insel finden Sie die wichtigste Kolonie von Seelöwen und blau-füßigen Tölpeln . Die Landschaft ist wunderschön und ist der perfekte Ort zum Schnorcheln. Rückkehr zur Yacht. Abendessen und informatives Gespräch für den nächsten Tag.


DIE.:

ISLA ESPAÑOLA

VORMITTAG

  • espanola-islandPUNTA SUAREZ: Hier ist die Heimat von blau-füßigen Tölpeln, maskierten Tölpeln, Meeresleguan-Kolonien, Albatrosse (April bis Juni), Seelöwen, Galapagos-Tauben und Darwin-Finken. Eine weitere natürliche Anziehungskraft ist "el Soblador", der beobachtet werden kann, wenn die Wellen ans Ufer treffen und das Wasser stark in die Luft gehoben wird.

    Wanderung: 3 km. Trockenlandung Mittagessen an Bord.

    .


NACHMITTAG

  • espanola-islandBAHIA GARDNER: 

    uf der östlichen Seite der Isla Española liegt der Nistplatz für fast alle 12.000 Paare von Galapagos Albatrosse weltweit. Der Weg zu dieser Seite dauert 45 Minuten mit dem Boot. Der weißer Sandstrand beherbergt eine Gruppe von Seelöwen. Gute
    Schnorchelmöglichkeiten. Nasse Landung.




  • ISLOTE GARDNER: Sie können Seelöwen, Meeresschildkröten und Finken beobachten.

 

 


  • ISLOTE OSBORN: Diese kleine Insel im Südosten der Isla Española ist ideal zum Tauchen und Schwimmen.

 

 

DON.:

ISLA FLOREANA – ISLA SANTA CRUZ

VORMITTAG

  • espanola-islandPUNTA CORMORANT: Diese Seite beherbergt eine große Lagune mit Flamingos, in der auch andere Vögel wie weißwangen Kibitze beobachtet werden können. Olivin-Kristalle am Strand machemacht ihn zum Playa Verde dank dieses Minerales. Auf der anderen Seite der Insel gibt es einen sehr schönen weißen Sandstrand mit Schildkrötennestern, von Dezember bis Mai. Wanderung: 2 km. Nasse Landung.


  • espanola-islandCORONA DEL DIABLO: Dieser vulkanische Krater wurde durch die Wellen, die von Norden und Süden kommen, erodiert. Die Korallenformationen machen die beeindruckende Unterwasserlandschaft für Taucher sehr interesant, da es Schulen von mehrfarbigen Fischen, Haien und Meeresschildkröten gibt. Es gibt keine Landung.



NACHMITTAG

  • espanola-islandISLA SANTA CRUZ (CHARLES DARWIN STATION): Diese Forschungsstation ist Teil der Charles Darwin Stiftung für die Galapagos-Inseln, eine internationale Non-Profit-Organisation, die der wissenschaftlichen Forschung auf den Galápagos-Inseln seit 1959 gewidmet ist. Dieser Besuch bietet eine hervorragende Einführung auf die Inseln, ihren Ursprung und ihre Entstehung.

FRE.:

SEYMOUR ISLAND - BALTRA FLUGHAFEN

VORMITTAG

  • espanola-islandISLA SEYMOUR NORTE:

    Diese Insel ist bekannt für ihre große Anzahl von blau-füßigen Tölpeln, Fregatten-Kolonien, Gabel-Möbeln, Meeres-Leguane und Seelöwen. Die Insel zeichnet sich durch ihre Trockenvegetation aus, der palo santo der bemerkenswerteste Baum. Nasse Landung
    Nach diesem Besuch Transfer zum Flughafen Baltra, um den Rückflug nach Guayaquil / Quito zu nehmen.
    Ende der Reise.

    .
Hinweis. - Der Kapitän behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern, wenn es die Umstände erfordern, wie die Wetterbedingungen oder Vorschriften des Galapagos Nationalparks.

Im Tarif inbegriffen

• Unterkunft an Bord und / oder in einem Hotel in Puerto Ayora.
• Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).
• Snacks nach dem Besuch.
• zweisprachiger Naturführer (englisch-spanisch)
• Frisches Trinkwasser, Tee, Kaffee.


• Flugticket nach / von Galápagos
• Neoprenanzug zum Schnorcheln, für die Vermietung von 5 Tagen: USD 25, 8 Tage: USD 35.
• Schnorchelausrüstung (Maske, Schlauch, Flossen), Miete 5 Tage: USD 20, 8 Tage: USD 25.
• Zusätzliche Getränke.
• Trinkgeld
• Persönliche Ausgaben.
• Besondere Bedingungen: Einzelkabine hat einen Zuschlag von 80% über dem Normalpreis
• Spezielle Ergänzung Reiseroute: 10% auf den Tarif
• Eintritt in den Galapagos-Nationalpark (USD $ 100 pro Person)

* Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden 
  • Juan León Mera 1574
    y La Pinta,
    Quito – Ecuador

    (593.2) 290.5331 / (593.2) 255.7013 / (593.2) 250.9610
    This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.